Schalen ohne Aufwand

Ihr zuverlässiger Partner für Deckenrand-, Ringbalken- und Sturzschalungen.

Unser Werdegang...

Bauelemente Schmidt gründete sich im Mai 2003 aus einem ehemaligen Betrieb der Firma Schauwerker GmbH. Es wurden Schalungsteile für den Bau hergestellt ( Deckenrand- und Ringankerschalungen). Aus einem Einzelunternehmen wurden mit den Jahren nach Auftragslage noch Mitarbeiter eingestellt. Die Abnahme der Schalungsteile steigerte sich von Jahr zu Jahr, da ständig neue Kunden hinzu kamen. Im Jahr 2014 wurde der Betrieb nach 11 Jahren vom Gründer R.Schmidt schrittweise an den Nachfolger Th.Schmidt übergeben. Im Jahr 2015 stieg auch der Sohn A.Schmidt mit ein, der aktuell mit den zwei Festangestellten die Belange des Betriebes fortführt.

Baustoffklasse: DIN 4102 (schwer entflammbar)

Zusammensetzung: Portlandzement, Nadelholzspäne, Tonerdeschmelzzement, ökologische Bindemittel

Maßtoleranzen sind aufgrund physikalischer Abhängigkeit und Fertigungsprozesse des Rohmatrials möglich und stellen keinen Mangel oder Reklamationsgrund dar. Planende und ausführende Unternehmen sind immer gefordert die Produkte selbstständig auf die Eignung für das jeweilige Bauvorhaben zu prüfen und bei der Ausführung die VERLEGEHINWEISE einzuhalten.

Die Plattenstärke darf NICHT bei Berechnungen des statischen Querschnitts eingerechnet werden!

X

Verlegehinweise

  • U-Schalen sind ab 240 mm Höhe abzuspannen. Die Abspannung erfolgt durch die Metallklammer und Verbinder oder durch den Monierbügel.
  • Zur kraftschlüssigen Verbindung mit Ortbeton, kann ein Kopplungsprofil empfohlen werden.
  • Der Wasserzementwert sollte an der unteren zulässigen Grenze liegen, damit beim Verdichten kein Überschusswasser und Feinstteile an den Rändern enstehen (keine Haftung des Kernbetons).
  • Die Elemente können mit dem Montageschaum, PU-Kleber oder mit einem Bolzenschussgerät auf dem Untergrund verlegt werden.
  • Faserzementplatte - Stärke: 10 mm oder 12 mm - Länge: 1,20 m oder 1,25 m - Breite: bis 0,80 m
  • X

    Deckenrandschalung - TYP DS 16-25

    Mit der Deckenrandschalung sparen Sie sich die aufwendige herkömmliche Holzabschalung. In den Höhen von 16 cm bis 25 cm lieferbar, größere Abmaße auf Anfrage möglich.

    Zementspanplatten 10 mm, Elementlänge 1,20 m. Bestehend aus dem Seitenteil, dem Fuß (ab ca. 70 mm) und der Dreiecksleiste als Verbindung zwischen Fuß und Seitenteil, um den Druck auf die Verbindungsstelle zu mindern. Das Verlegen erfolgt mit PU-Klebeschaum oder durch aufschießen bzw. aufdübeln.

  • auf Wunsch auch mit Dämmung lieferbar.
  • alternativ mit Kopplungsprofil zum kraftschlüssigen Verbund von Platte und Beton.
  • X

    Ringbalkenschalung - TYP RSU-U

    Bestehend aus zwei Zementspanplatten (10 mm) und drei abgewinkelt, geschweißten Metallwinkeln, die jeweils mit verzinkten Schrauben befestigt werden. Zur Herstellung von Ringankern oder Ringbalken.

    Lieferbar sind auch asymmetrische Höhen, ebenso Kombinationen mit Dämmung, Elemente werden einbaufertig in der von Ihnen bestellten Höhe und Breite geliefert. Das Verlegen erfolgt mit PU-Klebeschaum oder durch aufschießen bzw. aufdübeln.

  • alternativ mit Kopplungsprofil zum kraftschlüssigen Verbund von Platte und Beton.
  • gut - Der kraftschlüssige Verbund des Betons mit dem Mauerwerk.
  • empfohlen - Abspannung durch Metallklammern und Verbinder oder mit Monierbügel
  • X

    Sturzschalung - TYP RSU

    Bestehend aus zwei Seitenteilen (12 mm), einer Bodenplatte (10 mm) und der Dreikantleiste auf beiden Seiten als Verbindung zu den Seiten und der Bodenplatte, um den Druck auf die Verbindungsstelle zu mindern.

    Die Schalungen werden in den Abmessungen nach Bedarf der Baustelle hergestellt. Lieferbar sind auch asymmetrische Höhen, ebenso Kombinationen mit Dämmung. Das Verlegen erfolgt mit PU-Klebeschaum oder durch aufschießen bzw. aufdübeln.

  • alternativ mit Kopplungsprofil zum kraftschlüssigen Verbund von Platte und Beton.
  • empfohlen - Abspannung durch Metallklammern + Verbinder oder Monierbügel
  • X

    Z.1 Metallklam. mit Verbinder

    Z.2 Monierbügel

  • U-Schalen sind ab 240 mm Höhe abzuspannen. Die Abspannung erfolgt durch die Metallklammer und Verbinder oder durch den Monierbügel.
  • Zur kraftschlüssigen Verbindung mit Ortbeton, kann ein Kopplungsprofil empfohlen werden.
  • Der Wasserzementwert sollte an der unteren zulässigen Grenze liegen, damit beim Verdichten kein Überschusswasser und Feinstteile an den Rändern enstehen (keine Haftung des Kernbetons).
  • Die Elemente können mit dem Montageschaum, PU-Kleber oder mit einem Bolzenschussgerät auf dem Untergrund verlegt werden.
  • Faserzementplatte - Stärke: 10 mm oder 12 mm - Länge: 1,20 m oder 1,25 m - Breite: bis 0,80 m
  • Mit der Deckenrandschalung sparen Sie sich die aufwendige herkömmliche Holzabschalung. In den Höhen von 16 cm bis 25 cm lieferbar, größere Abmaße auf Anfrage möglich.

    Zementspanplatten 10 mm, Elementlänge 1,20 m. Bestehend aus dem Seitenteil, dem Fuß (ab ca. 70 mm) und der Dreiecksleiste als Verbindung zwischen Fuß und Seitenteil, um den Druck auf die Verbindungsstelle zu mindern. Das Verlegen erfolgt mit PU-Klebeschaum oder durch aufschießen bzw. aufdübeln.

    X
  • auf Wunsch auch mit Dämmung lieferbar.
  • alternativ mit Kopplungsprofil zum kraftschlüssigen Verbund von Platte und Beton.
  • Baustoffklasse: DIN 4102 (schwer entflammbar)
  • Zusammensetzung: Portlandzement, Nadelholzspäne, Tonerdeschmelzzement, ökologische Bindemittel
  • Bitte beachten Sie vor der Ausführung die gegebenen VERLEGEHINWEISE .
  • Die Plattenstärke darf NICHT bei Berechnungen des statischen Querschnitts eingerechnet werden!
  • Bestehend aus zwei Zementspanplatten (10 mm) und drei abgewinkelt, geschweißten Metallwinkeln, die jeweils mit verzinkten Schrauben befestigt werden. Zur Herstellung von Ringankern oder Ringbalken.

    Lieferbar sind auch asymmetrische Höhen, ebenso Kombinationen mit Dämmung, Elemente werden einbaufertig in der von Ihnen bestellten Höhe und Breite geliefert. Das Verlegen erfolgt mit PU-Klebeschaum oder durch aufschießen bzw. aufdübeln.

    X
  • alternativ mit Kopplungsprofil zum kraftschlüssigen Verbund von Platte und Beton.
  • gut - kraftschlüssiger Verbund von Beton und Mauerwerk.
  • empfohlen - Abspannung durch Metallklammern und Verbinder oder mit Monierbügel
  • Baustoffklasse: DIN 4102 (schwer entflammbar)
  • Zusammensetzung: Portlandzement, Nadelholzspäne, Tonerdeschmelzzement, ökologische Bindemittel
  • Bitte beachten Sie vor der Ausführung die gegebenen VERLEGEHINWEISE .
  • Die Plattenstärke darf NICHT bei Berechnungen des statischen Querschnitts eingerechnet werden!
  • Bestehend aus zwei Seitenteilen (12 mm), einer Bodenplatte (10 mm) und der Dreikantleiste auf beiden Seiten als Verbindung zu den Seiten und der Bodenplatte, um den Druck auf die Verbindungsstelle zu mindern.

    Die Schalungen werden in den Abmessungen nach Bedarf der Baustelle hergestellt. Lieferbar sind auch asymmetrische Höhen, ebenso Kombinationen mit Dämmung. Das Verlegen erfolgt mit PU-Klebeschaum oder durch aufschießen bzw. aufdübeln.

    X
  • alternativ mit Kopplungsprofil zum kraftschlüssigen Verbund von Platte und Beton.
  • empfohlen - Abspannung durch Metallklammern + Verbinder oder Monierbügel
  • Baustoffklasse: DIN 4102 (schwer entflammbar)
  • Zusammensetzung: Portlandzement, Nadelholzspäne, Tonerdeschmelzzement, ökologische Bindemittel
  • Bitte beachten Sie vor der Ausführung die gegebenen VERLEGEHINWEISE .
  • Die Plattenstärke darf NICHT bei Berechnungen des statischen Querschnitts eingerechnet werden!
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Schmidt Bauelemente

    Luckenwalder Str. 45

    14913 Jüterbog

    Tel.:

    03372 - 441 196

    Fax:

    03372 - 442 076

    Mobil:

    0172 - 797 55 07

    Mail:

    schmidt-bauelemente@web.de